Sie sind hier:
  • Datenschutz
  • Teil 2: Datenschutz rund um das Versicherungsverhältnis

Teil 2: Datenschutz rund um das Versicherungsverhältnis

Schrift - +

Datenschutz-Verhaltensregeln

Sie vertrauen auf den verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten durch uns. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst und nehmen den Datenschutz und die Datensicherheit sehr ernst. Daher haben sich die HDI Versicherung AG und die HDI Lebensversicherung AG neben den gesetzlichen Datenschutzvorschriften freiwillig zur Einhaltung der Datenschutz-Verhaltensregeln für die deutsche Versicherungswirtschaft verpflichtet.

 

Über die Datenverarbeitungen, die im Zusammenhang mit einem Versicherungsverhältnis anfallen können, informieren wir Sie ausführlich in den Datenschutz-Verhaltensregeln der deutschen Versicherungswirtschaft. Die Übereinstimmung dieser Verhaltensregeln mit den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung haben die Datenschutzbehörden bestätigt. Diese Selbstverpflichtung zum Datenschutz ist branchenweit die erste ihrer Art. Mit unserem Beitritt verpflichten wir uns zu einem umfassenden Datenschutz- und Datensicherheitskonzept. Sie als Kunde können darauf vertrauen, dass die in der Selbstverpflichtung beschriebenen versicherungstypischen Abläufe mit dem Datenschutzrecht übereinstimmen.

Den Text der Datenschutz-Verhaltensregeln finden Sie hier:

Datenschutz-Verhaltensregeln pdf 169.02 KB Download
GDV-Verhaltenskodex für den Vertrieb von Versicherungsprodukten pdf 40.59 KB Download

Datenschutz-Hinweise

Zusätzlich zu den Datenschutz-Verhaltensregeln, denen Sie Informationen zu den versicherungstypischen Datenverarbeitungen entnehmen können, erfüllen wir die uns gesetzlich obliegende Informationspflicht mittels unserer Datenschutz-Hinweise. Da sich die konkreten Datenverarbeitungen je nach Versicherungssparte, Produkt oder Ihrer Situation als Versicherungsnehmer, versicherte Person oder Geschädigter unterscheiden können, informieren wir an dieser Stelle umfassend. Bei Interesse an detaillierteren Informationen können Sie sich an unser Datenschutz-Team wenden unter:

Talanx AG
Group Data Protection
Riethorst 2
30659 Hannover
E-Mail: privacy@talanx.com

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier:


 

Datenschutz-Hinweise pdf 45.92 KB Download

Einwilligungserklärung

Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung sowie anderer Vorschriften enthalten keine ausreichenden Rechtsgrundlagen für die Verwendung Ihrer Gesundheitsdaten. Ist für die Bearbeitung des Versicherungsantrags, die Risikoeinschätzung oder die Leistungsfallregulierung die Angabe Ihrer Gesundheitsdaten erforderlich, holen wir daher eine Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung von Ihnen ein. Die verwendeten Erklärungen sind mit den Datenschutzaufsichtsbehörden inhaltlich abgestimmt. Sie bieten Ihnen Transparenz über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

Die mit den Datenschutzbehörden abgestimmte Erklärung finden Sie hier:

Einwilligungserklärung für Produkte ohne Gesundheitsprüfung pdf 60.38 KB Download
Einwilligungserklärung für Produkte mit Gesundheitsprüfung pdf 43.41 KB Download

Übersicht der Dienstleister

Bestimmte Aufgaben im Zusammenhang mit dem Versicherungsverhältnis führen wir nicht selbst durch, sondern beauftragen damit einen Dienstleister. Je nach Art der Aufgabenübertragung kann es erforderlich sein, auch Ihre Gesundheitsdaten an einen Dienstleister weiterzugeben. In der Dienstleisterliste machen wir transparent, für welche Aufgaben wir Dienstleister einschalten.

Die aktuelle Liste der Dienstleister sowie unserer Unternehmen, die an gemeinsamen Datenverarbeitungen teilnehmen, finden Sie hier:

Dienstleisterliste pdf 34.22 KB Download

Rückversicherer

Bestimmte von uns übernommene Risiken versichern wir bei speziellen Versicherungsunternehmen (Rückversicherer). Dafür kann es erforderlich sein, Ihre Vertrags- und ggf. Schadendaten an einen Rückversicherer zu übermitteln, damit dieser sich ein eigenes Bild über das Risiko oder den Versicherungsfall machen kann. Darüber hinaus ist es möglich, dass der Rückversicherer unser Unternehmen aufgrund seiner besonderen Sachkunde bei der Risiko- oder Leistungsprüfung sowie bei der Bewertung von Verfahrensabläufen unterstützt. Aktuell übermitteln Ihre Daten an den Rückversicherer nur im Rahmen einer Lebensversicherung, soweit dies für die Erfüllung des Versicherungsvertrages erforderlich ist bzw. im zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlichen Umfang.

Nähere Informationen zu den eingesetzten Rückversicherern im Bereich der Lebensversicherungen erhalten Sie auf den entsprechenden Internetseiten der jeweiligen Rückversicherer, die wir einzeln aufgelistet haben.

Liste Rückversicherer pdf 16.23 KB Download

Datenübermittlung in ein Drittland

Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z. B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften, oder EU-Standardvertragsklauseln oder – im Falle von Empfängern in den USA – die Einhaltung der Prinzipien des sogenannten „EU-US Privacy Shield") vorhanden sind.

Grundsätzliche Informationen zu den EU-Standardvertragsklauseln finden Sie hier, weitere Informationen zu den Teilnehmern des EU-US Privacy Shield finden Sie hier. Detaillierte Informationen dazu sowie über das Datenschutzniveau bei unseren Dienstleistern in Drittländern können Sie unter den folgenden Kontaktinformationen anfordern:

Talanx AG
Group Data Protection
Riethorst 2
30659 Hannover
E-Mail: privacy@talanx.com

© 2018 PB Pensionsfonds AG